Dokumentiert: Anti-Roma-Marsch am 29.6.2013 geplant

ecoleusti

Wie romea.cz berichtet, droht am kommenden Wochenende, genauer am Samstag, den 29.6.2013 erneut ein Anti-Roma-Marsch, diesmal in der Universitäts- und Brauereistadt České Budějovice (CZ). Hintergrund ist eine Auseindersetzung zunächst von Kindern auf dem Spielplatz und ein anschließendes körperliches Handgemenge der Eltern und anderer Erwachsener. Es ist bislang ungeklärt, was die Ursache des Streits gewesen ist. Der geplante Marsch soll laut Anmeldern auf die Probleme in der Siedlung Máj aufmerksam machen, v.a. aber auf Konflikte mit sozioökonomisch benachteiligten Bewohner_innen, insbesondere Roma.
Nachdem sich die Rassist_innen beim letzten Marsch in Duchcov (CZ) am 22.6.2013 argumentativ aufgrund der Gewaltexzesse ins Abseits katapultiert haben dürften, droht die Anti-Roma-Stimmung erneut angeheizt zu werden.

Wir würden uns daher wieder über eine umfangreiche Beteiligung an den Gegenveranstaltungen aus den Nachbarstaaten freuen. Das Problem heißt nach wie vor Rassismus. Gegen jegliche Ethnisierung von Konflikten und Kollektivschuld!

Czech Republic: Protest this Saturday over alleged problems at housing estate in…

Ursprünglichen Post anzeigen 483 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s