Futschikato – Die verschwundenen Roma und Sinti aus Kirchstetten und der „Fall Weinheber“

Das dunkle Kapitel der Ortsgeschichte

Eine künstlerische Intervention zur ambivalenten Gedenk- und Erinnerungskultur in Niederösterreich, am Beispiel der Marktgemeinde Kirchstetten.
Futschikato – Die verschwundenen Roma und Sinti aus Kirchstetten und der „Fall Weinheber“

verzeichnis-kirchstetten-19

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s